w i n t e r t h u r - g l o s s a r . c h


Turmhaus Haldengut, Krebsliga Zürich KLZ

Thu Jun 28 00:00:00 UTC 2012

Haldenstrasse 69

8400 Winterthur

052 214 80 00


In einem stimmungsvollen und im Inventar der Denkmalpflege eingetragenen Gebäude der ehemaligen Brauerei Haldengut ist seit Juni 2012 das Informations- und Begegnungszentrum der Krebsliga Zürich (KLZ) eingerichtet.

Im Turmhaus des ehemaligen Haldenguts seit 2012 das Informations- und Begegnungszentrum der Krebsliga Zürich (KLZ) untergebracht. In Zusammenarbeit mit dem Kantonsspital Winterthur (KSW) betreibt die Krebsliga diese Kontaktstelle. Die Idee des Begegnungszentrums geht auf „Maggie’s Centres“ in Grossbritannien zurück. Maggie Keswick Jencks, Britin und selbst Krebs betroffen, gründete das erste Informations- und Begegnungszentrum Europas in Edinburgh, weitere in ganz Grossbritannien folgten. Diese innovative Idee wurde vom KSW und Der KLZ aufgenommen und mit einem eigenen Konzept umgesetzt. Hier finden Krebsbetroffene und ihre Angehörigen Raum zum Ausruhen, Austauschen, Zu-sich-Kommen. Sie erhalten die Möglichkeit, bei Kursen und Diskussionsgruppen mitzumachen, Menschen kennenzulernen, Perspektiven zu entwickeln.

In diesem Haus bieten Fachpersonen ihren Dienst an, die sich Zeit nehmen Gespräche zu führen und zu zuhören. Es sind dies Pflegefachfrauen mit Spezialisierung in Onkologie, sozialarbeitende für psychosoziale Beratungen. Eine Psychoonkologin verstärkt das Team.

Foto © Theresia Broell

Das Gebäude

Das Haus wurde 1928 gebaut. Die Brauerei Haldengut beauftragte den Architekten Kasimir Kaczorowski mit dem Bau eines neuen Verwaltungsgebäudes. Es soll der Brauerei zu einem modernen Gesicht verhelfen. Der neuklassizistische Bau wurde in den bestehenden Gebäudekomplex integriert und durch einen zylindrischen Treppenhausturm mit dem Gründungsbau von 1817 verbunden. Insbesondere der Treppenhausturm zeigt bereits Anklänge an das Neue Bauen.

Sozialwesen
nach oben ↥
nach oben ↥
link