w i n t e r t h u r - g l o s s a r . c h


Post Winterthur 8 Wülflingen

1752

Poststelle Winterthur 8 Wülflingen

Wülflingerstr. 230

8408 Winterthur

0848 88 88 88


Um 1838 wurde die erste Poststelle in Wülflingen im Hause Wülflingerstrasse 250 eingerichtet. Heute befindet sich dort ein Restaurant. Erster Ablagehalter war Jakob Steiner mit einer jährlichen Besoldung von 44 Franken gewesen.

1838 wurde die erste Wülflinger Poststelle im Hause an der Wülflingerstrasse 250 eingerichtet, womit sich der Wert des Hauses auf einen Schlag verdoppelte. Ein eigentliches Postbüro wurde 38 Jahre später mit einem Ost-Anbau erstellt. Die Fassade wurde mit dem Emblem-Stein, der ein Posthorn enthält, versehen, womit der neue Eingang zum Postbüro angezeigt worden ist. 1903 wurde die Post in das Gemeindehaus, der damals noch selbständigen Vorortsgemeinde Wülflingen verlegt (Wülflingerstrasse 239, heute Konkursamt Wülflingen, siehe unter Beziehungen separater Artikel).

Das Haus der ersten Post, ein Wohnhaus, wurde gemäss Inschrift am Segmentbogensturz der südseitigen Haustüre 1752 erstellt. Der giebelständig zur Strasse stehende Massivbau zeichnet sich durch die sichtbaren Eckquader aus. Im Gebäude der ersten Post wurde anschliessend das Restaurant „Zur alten Post“ eingerichtet. Der 1876 nach Osten gerichtete Anbau ist noch heute gut erkennbar. Ab 1903 führten zwei Töchter des verstorbenen Postbesorgers Jakob Steiner das Wirtshaus zur alten Post weiter. 1909 kaufte Johann Lyner Haus und Wirtschaft. Als Wülflinger Original wirtete er bis 1925. Er starb mit erst 55 Jahren an einem Hirnschlag. Seine Frau führte die Wirtschaft weiter, bis 1932 ihre Tochter, verheiratete Fischer, übernahm. Bis 1967 blieb das Haus im Besitz der Familie Fischer. Dann wurde es an die Stadt verkauft. Verschiedene Pächter und Pächterinnen führt das Restaurant weiter. 2005 kam die Moderne ins Haus. Emil Perret jun. vom Restaurant Hirschen kaufte die „alte Post“ und renovierte die in die Jahre gekommene Liegenschaft. Im August 2005 wurde das Lokal unter dem neuen Namen „First choice Bar“ wieder eröffnet. Emil Perrets Sohn Andreas führt nun das Zepter.

Für die zunehmenden Bedürfnisse des Postamtes Wülflingen musste Mitte des 20. Jhdt. nach neuen Räumlichkeiten umgesehen werden. Mit einem Neubau vis-à-vis an der Wülflingerstrasse 230 konnten 1958 neue bedürfnisgerechte Postlokalitäten realisiert werden.

von bis
1838 30.06.1903 Steiner Jakob und Töchter
01.07.1903 30.06.1943 Schumacher Martin
01.07.1943 05.01.1963 Loetscher Wilhelm
07.01.1963 31.03.1989 Frey Hans
01.04.1989 31.12.1996 Wehrle Franz
01.01.1996 30.10.1997 Gremminger Thomas
01.11.1997 28.02.1998 Müller Rolf
01.03.1998 31.08.2008 Walter Lukas
01.09.2008 30.09.2012 Tonioli Renaldo
01.10.2012 30.11.2014
Loher Denis
01.12.2014

Römming Kevin
öffentliche Bauten Bund
nach oben ↥
nach oben ↥
link