w i n t e r t h u r - g l o s s a r . c h


Zürcher Kantonalschützenfest 1902


Vom 6. bis zum 14. Juli 1902 fand in Winterthur das Zürcher Kantonalschützenfest statt.

Bildersammlung Siegfried Schlesiger

Nach dem glanzvollen Eidgenössischen Schützenfest von 1895 wagte man sich bald wieder an die Organisation eines weiteren Schützenanlass. Vom 6. - 14. Juli 1902 fand auf der unteren Schützenwiese dieser Anlass statt. Der Schiessstand und auch die Festhalle diente noch lange dem Winterthurer Schützenwesen und anderen Anlässen aller Art. Der Schiesslärm einerseits und der Zustand der alten Holzbauten führten schliesslich zur Liquidation der Schiess- und Festeinrichtungen. 1972 wurde auf diesen Landparzellen die Eulachhallen (1. Etappe) gebaut.

Foto: Sammlung U. Tagliavini

Erinnerungstaler

Zum Fest wurde ein prachtvoller Schützentaler mit einer gekrönten Winterthurer Wappen herausgegeben.

Festanlässe
nach oben ↥
nach oben ↥
link