w i n t e r t h u r - g l o s s a r . c h


Musikverein Veltheim

Thu Jan 08 00:00:00 UTC 1931

Der Musikverein Veltheim ist im Januar 1931 als "Gesellenharmonie Winterthur" gegründet und später über die "Harmonie Neuwiesen" zum heutigen Vereinsnamen umbenannt worden. Der Verein spielt in Harmonie-Besetzung. Der Musikverein Veltheim unterstützt wo nur möglich die Anlässe innerhalb des Stadtkreises Veltheim, sowie auch dessen Organisationen.

Aus dem kath. Gesellenverein «Kolping» haben sich 1930 einige unverheiratete Gesellen zusammengefunden und beschlossen ein Musikorchester zu gründen. Sie beabsichtigten den Menschen bei Festen und Anlässen mit Musik Freude zu bereiten und zum Tanz aufzuspielen. Im kleinen Orchester war sogar eine Handharmonika zu finden. 1931 legte man sich auf ein reines Blasorchester fest mit dem Zweck, bei kirchlichen Festtagen und Veranstaltungen zu spielen. Die Männer suchten und fanden einen Namen, nämlich passend «Gesellen-Harmonie Winterthur». In der Folge wurde bei katholischen Fest- und Feieranlässen aufgespielt, mit Marschmusik die Erstkommunikanten zur Kirche begleitet und bald war die Mitwirkung der Gesellenharmonie bei vielen öffentlichen Veranstaltungen gefragt und beliebt. Eine einfache Policemütze galt als Uniform. Sonst sahen die blasmusizierenden Gesellen eher wie eine bunte Clique aus, und das auch noch 1956 am 25. Jahre-Jubiläum. 1960 gab es ein Fahneneinweihungsfest, noch mit dem Kolping-Gesellenzeichen in der Fahne. Es wurde fleissig geübt und an verschiedenen Musikfesten und Musiktagen mitgemacht. Doch ohne Uniform fand man wenig Beachtung. Mehrere Gesellen waren inzwischen verheiratet, was nicht mehr den Satzungen entsprach. Eine Neuorientierung wurde nötig.

So fanden 1971 eine grosse Uniformenweihe und eine Umbenennung statt. Neu hiess der Musikverein «Harmonie Neuwiesen Winterthur». Das war nun die Grundlage für eine Quartiermusik und so löste man sich vom Kolpingverein und führte neu das Winterthurer Wappen in der Fahne. Die ersten Damen wurden in den Verein aufgenommen. Die Harmonie wurde recht häufig engagiert zu Jubiläen, beim Albanifest, bei Gottesdiensten, an Räbeliechtliumzügen, Bundesfeiern, städtischen und eidgenössischen Anlässen und auch zu Gastvereinen in und um Winterthur. Bald wurden auch neue Instrumente nötig. Geld wurde gesammelt und 1991 gab es in der Turnhalle Feld eine grosse Feier mit Uniform und einem erneuten Namenswechsel: «Musikverein Veltheim». Man wollte ein Stadtkreis-Musikverein sein.

Vereine
nach oben ↥
nach oben ↥
link