w i n t e r t h u r - g l o s s a r . c h


Anton-Graff-Haus

Sat Oct 02 00:00:00 UTC 1971

Berufsbildungsschule Winterthur BBW

Abteilung Maschinenbau

Zürcherstr. 28

8400 Winterthur


Anstelle des alten Gutes "Zum Unteren Brühl" errichtete die Firma Sulzer 1971 einen Schulhaus-Neubau an der Zürcherstrasse 28 beim Brühleck. Das Berufsschulhaus steht auf dem Grundstück der ehemaligen Villa Rieter.

Die Tatsache das die Maschinenfabrik Sulzer AG über Jahrzehnte hinweg eine eigene Berufsschule führte und finanzierte zeigt mit aller Deutlichkeit wie ernst es dem Unternehmen auch war, gut ausgebildete Nachwuchskräfte für die Wirtschaft auszubilden. Im Erdgeschoss des Neubaus von 1971 befand sich ein grosses Personalrestaurant und in den Obergeschosses die werkseigene Berufsschule. Gleichzeitig mit der Einweihung am 2.10.1971 konnte die Werkschule ihr 100-jähriges Jubiläum feiern. Später im Zuge der Umstrukturierung der Sulzer AG übernahm der Kanton Schule und Gebäude. Darin untergebracht sind heute die Berufsschule Abteilung Maschinenbau und die Berufsmaturitätsschule als Bestandteil der Berufsbildungsschulen Winterthur.

Der Kanton Zürich, verantwortlich für die Berufsschule Winterthur baute das alte Gebäude der Werkschule Sulzer in ein modernes Schulhaus für Berufsschüler um. Der Kanton stellte für den Umbau des Anton-Graff-Haus 51 Millionen Franken zur Verfügung. 2006 wurde ein Architektur-Wettbewerb durchgeführt. Das Luzerner Büro "Bosshard & Luchsinger Architekten AG" gewann. Es entstanden im Untergeschoss zwei Kleinfeld-Turnhallen. Weiter errichtete man eine Mensa, eine Aula und eine Mediothek. Anstelle der Pausenhalle im Dachgeschoss wird ein weiteres Geschoss gebaut und somit auch das Schulzimmerangebot vermehrt. Die weiter bestehenden Räume werden saniert.

Mitte Februar 2012 fand der Umzug aus dem Provisorium im Technopark ins neue Schulhaus Anton-Graff statt. 1700 Schüler besuchen neu in 52 Schulzimmern den Berufsschule-Unterricht der Abteilung Maschinenbau.

öffentliche Bauten Kanton
nach oben ↥
nach oben ↥
link