w i n t e r t h u r - g l o s s a r . c h


Bühler, Johann Jakob, 1776-1834, Industrieller

Johann Jakob Bühler
20.11.1776
26.06.1834

Johann Jakon Bühler war der Stammvater und Gründer der Spinnereien-Dynastie Bühler.

Die Bühlers stammen von Freudwil, Bezirk Uster. Schon Ende des 17. Jahrhunderts wohnte dort ein Jakob Bühler. Genaueres weiss man seit Johann Jakob Bühler. Er kam am 20. November 1776 in Uster zur Welt. Er war Sohn des Hans (Johannes) und der Anna Meyer. Er war ursprünglich Wagner, dann Zimmermann. Er fabrizierte in der Frühphase der Mechanisierung Maschinenteile für Baumwollspinnstühle, insbesondere Karden und Spindeln, u.a. für Escher-Wyss & Cie. in Zürich. 1812 setzte er zwischen Illnau und Kemptthal seine erste Spinnerei an der Kempt in Gange. Um mehr Wasserkraft nutzen zu können, verlegten Bühler und seine Söhne die Spinnerei 1826 von der Kempt an die Töss in Turbenthal. In Illnau blieb die mechanische Werkstätte für Spindeln- und Kardenfabrikation vorerst in Betrieb. 1831 baute er eine mechanische Werkstatt in Turbenthal, 1832 eine Grossspinnerei in Kollbrunn, dem neuen Sitz der von ihm gegründeten Firma J.J. Bühler & Söhne. Er starb am 26. Juni 1834 in Kollbrunn.

Industrielle
nach oben ↥
nach oben ↥
link