w i n t e r t h u r - g l o s s a r . c h


Wohnhaus Wachter-Germann, Seidenstrasse 33/35

1904

Das Doppeleinfamilienhaus wurde 1903 bis 1904 von den Architekten Jung und Bridler im Heimatstil gebaut.

Die rechtwinklig zueinander stehenden Gebäude sind flächig verputzt und weisen auf der Schmalseite eine Veranda mit Terrassenanbau und auf der anderen einen Erker im ersten Obergeschoss auf. Der Bau ist mit einem geschweiften Mansardengiebeldach eingedeckt und ist auf der Längsseite mit Schleppgaubendachfenster versehen.

nach oben ↥
nach oben ↥
link