w i n t e r t h u r - g l o s s a r . c h


Isler René, *2. Januar 1959, Polizist und Politiker

René Isler
02.02.1959

René Isler trat 2002 mit seiner Wahl in den Grossen Gemeinderat auf die politische Bühne. Seine Arbeit und sein Auftreten fanden in der SVP-Wählerschaft schnell vertrauen und ermöglichten ihm weitere politische Schritte. Bereits 2003 folgte die Wahl in den Kantonsrat. 2012 wurde er durch seine Partei zum Stadtrats-Kandidaten nominiert. In zwei Wahlgängen blieb dieser Kampf erfolglos.

Foto: winbib (Signatur FotDig_Lb_004-196)

René Isler ist am 2. Januar 1959 in Kaltenbach TG geboren. Die Berufslehre als Grossapparateschlosser führten in nach Winterthur von wo er anschliessend viele Jahre als Monteur im Sektor Gasturbienen auf der ganzen Welt unterwegs war. Um wieder sesshaft zu werden trat Isler ab 1984 in die Polizeischule der Stadtpolizei Winterthur ein. Seither ist René Isler bei der Stadtpolizei in verschiedensten Funktionen tätig. Isler ist verheiratet und wohnt mit seiner Familie (drei Kinder) in Seen. Sein Hobby ist das Motorradfahren. Als Töffler hat er bereits ungezählte Kilometer hinter sich gelassen.

Politisch stellte Isler seine Weichen als er 1998 Mitglied der SVP wurde. 2002 wurde er in den Grossen Gemeinderat Winterthur gewählt. Bereits 2003 folgte der nächste Schritt in der aufsteigenden Karriere von Isler. Er wurde Mitglied des Parlamentes des Kantons Zürich.

Stadtratsersatzwahlen 2012

Bei den Ersatzwahlen in den Winterthurer Stadtrat 2012, es galt die beiden zurückgetretenen Ernst Wohlwend (Stadtpräsident) SP und Verena Gick FDP zu ersetzen, erreichte Isler im ersten Wahlgang den 5. und letzten Platz mit 6360 Stimmen. Gewählt wurde die Sozialdemokratin Yvonne Beutler mit 11‘892 Stimmen. Ein Sitz blieb vakant.

Am 25. August 2012 fand der zweite Wahlgang statt. Wiederum erhielt René Isler mit 4786 am wenigsten Stimmen der ernst zunehmenden Kandidaten und wurde nicht gewählt. Die FDP-Kandidatin Barbara Günthard schaffte den Sprung in die Regierung.

Politiker/innen
nach oben ↥
nach oben ↥
link