w i n t e r t h u r - g l o s s a r . c h


Camp Axa, Studentenunterkunft

30.09.2011

St. Gallerstrasse 30


Am 30.09.2011 wurde das neue Studentenwohnheim an der St. Gallerstr. 30 eingeweiht. Zuvor war in diesem Gebäude das Schulungszentrum der Axa Winterthur untergebracht gewesen. Noch früher war der Gebäudekomplex vom Unternehmen Hausammann Textil AG belegt gewesen. Dieses zügelte vor Jahrzehnten nach Weisslingen und firmiert heute unter dem Namen Hausamman und Moos AG in Weisslingen.

In Winterthur ist es nicht einfach eine passende Wohnung zu finden, insbesondere wenn der Preis im normalen Rahmen liegen sollte. Das trifft natürlich speziell auch auf die zahlreichen Studenten zu. An der Fachhochschule ZHaW sind rund 9000 Studierende eingeschrieben.

Nachdem bereits 2010 an der unteren Briggerstrasse ein Studenten-Wohnheim der Swiss Life mit 105 Zimmern eröffnet wurde, folgte 2011 das Camp Axa in einem Gebäudeteil an der St. Gallerstrasse 30, das vom Versicherungs-Unternehmen nicht mehr benötigt wurde. Innerhalb von acht Monaten wurde das Haus komplett umgebaut. Entstanden sind 85 Zimmer zwischen 12 und 27 Quadratmeter gross, die für zwischen 430 und 630 Franken gemietet werden können. Die Zimmer sind einfach ausgerüstet. Sie enthalten einen Schreibtisch, ein Bett und ein Lavabo und noch einiges Zubehör. Die Zimmer werden ergänzt mit pro Stockwerk zwei schön gestaltete Aufenthaltsräume mit Küche. Es versteht sich, dass die Zimmer sofort ausgebucht waren.

Innenstadt
nach oben ↥
nach oben ↥
link