w i n t e r t h u r - g l o s s a r . c h


Schulpavillon Stofflerenweg

1965

SH-Stofflerenweg

Stofflerenweg 15

8404 Winterthur ZH

Fixnet 052 242 51 18


1965 wurde der Schulpavillon Stofflerenweg mit zwei Klassenzimmern aus Fertigbauteilen erstellt. 1970 folgte eine Erweiterung mit einem zusätzlichen Pavillon mit vier Klassenzimmern. Die Kreditsumme betrug Fr. 541'00000.

Um die Schulraum-Probleme im stark wachsenden Schulkreis Oberwinterthur einigermassen zu lösen, mussten 1965 und 1970 provisorische Klassenzimmer in Pavillonbauten eingerichtet werden. Nach dem im Eck Guggenbühlstrasse/Stofflerenweg 1965 bereits zwei Klassenzimmer in Elementbauten errichtet worden sind, folgten auf dem gleichen Areal, nördlich einem Spielplatz angegliedert, weitere vier Klassenzimmer. Obwohl 1973 das Schulhaus Wallrüti mit 18 Klassenzimmer in Betrieb genommen wurde, blieben diese Schulräume weiterhin in Betrieb. Da der Schülerzuwachs nach wie vor gross war, konnte man nicht auf diese Schulräume verzichten. 1983 wurden die Schulpavillons einer Gesamtrenovation unterzogen. Sie wurden bis auf weiteres dringend benötig. Als 2010 die Planung für ein neues Schulhaus Zinzikon im Ruchwiesenquartier in Angriff genommen wurde, war wieder einmal davon die Rede, nach deren Bezug die Pavillons zu entfernen. On verra!

Mit dem Bezug des neuen Schulhauses Zinzikon zu Beginn des Schuljahres 2015/16 wurde der Betrieb dann tatsächlich eingestellt. Vorderhand bleiben sie als Reserve bestehen. Das ganze Areal (inkl. der grossen Wiese hinter den Pavillons) soll in einem späteren Zeitpunkt mit Wohnhäusern überbauen werden. Vorerst kam es anders. 2019/2020 wurden die Schulräume einer Auffrischung unterzogen. Somit stehen sie wieder für eine vielfältige Nutzung bereit. Von Abriss ist keine Rede mehr.

allg. Schulhäuser
nach oben ↥
nach oben ↥
link