w i n t e r t h u r - g l o s s a r . c h


Sekundarschulhaus Feld Veltheim

1878

Schulhaus Feld Veltheim

Löwenstr. 3-7

8400 Winterthur

052 267 29 41


Das Schulhaus Feld liegt im Zentrum des alten Veltheims und ist in mehreren Etappen vergrössert worden. 1878 wurde das Realschulhaus an der Löwenstr. 3 in Betrieb genommen. 1951 kam das Werkschulgebäude Löwenstrasse 5 und 1952 das Sekundarschulhaus an der Löwenstrasse 7 dazu. 2009 folgten ein Neubau mit einem Mehrzwecksaal und Räume für die Schulleitung und die Altbauten wurden saniert.

Die Oberstufenschulanlage Feld in Veltheim besteht aus einem Realschulhaus aus dem Jahre 1878, dem Werkschulgebäude, dem Sekundarschulhaus und den zwei Turnhallen aus dem Jahr 1952. Nach mehr als 50 Jahren waren im neuen Jahrhundert auch die Bauten aus den 1950er-Jahren veraltet und entsprachen nicht mehr den Bedürfnissen eines heutigen Schulbetriebes. Die Gebäude waren zudem sanierungsbedürftig, insbesondere die äusseren Gebäudehüllen (Fenster, Sonnenschutz, Anstriche, Dacheindeckung, Dachisolation). 2006 wurde eine Gesamtsanierung beschlossen. Die drei bestehenden Schulhäuser erhalten die minimale Schulzimmerfläche und die Anlage wird wärmetechnisch verbessert. Umbau und Sanierung der Schulhäuser Löwenstrasse 3, 5, 7 und Turnhallen kosteten 9,6 Mio. Franken.

Foto: Christoph Bantli

Der Erweiterungsbau und die damit notwendigen Umdispositionen von 2009 (Hopf & Wirth Architekten) schufen die dringend notwendigen zusätzlichen Räume innerhalb der gesamten Schulanlage. Der Erweiterungsbau ist ein klar kubischer zweigeschossiger Baukörper mit einem leicht geneigten Satteldach. Mit dem auf der Nordseite ca. 5 m auskragenden Obergeschoss entsteht ein aussenliegender gedeckter Pausenplatz. Im Erdgeschoss befinden sich Singsaal/Mehrzwecksaal mit Foyer und Garderobe und ein rollstuhlgängiger Lift. Im Obergeschoss sind weitere Räume angeordnet. Am 13. November 2009 fanden mit dem offiziellen Einweihungsfest die vielfältigen Bauarbeiten ihren Abschluss.

allg. Schulhäuser
nach oben ↥
nach oben ↥
link