w i n t e r t h u r - g l o s s a r . c h


Kindergarten Büelwiesen

Büelhofstr. 27

8405 Winterthur

052 233 12 11


Die Architekten Arthur Reinhart, Hans Ninck, und Robert Landolt bauten 1932 den straffen Kindergarten, mit einer Wohnung im Obergeschoss an der Büelhofstrasse in Seen.

Foto: Christoph Bantli

Der Bau, ein modernes Flachdachhaus, ähnelt sich dem Grundrisskonzept von Robert Sträulis Kindergarten im Äusseren Lind (1928). Der Bau ist ein typischer Zeuge des „Neuen Bauens“. Das Haus hat einen kubischen Aufbau. Der zweigeschossige Mittelbau enthält im Erdgeschoss zwei Kindergartenzimmer und im Obergeschoss eine Dreizimmerwohnung. Der einfache Baukörper präsentiert sich schlicht, einfach und ohne äussere Dekoration. Grosse Fenster öffnen das Erdgeschoss gegen den Spielplatz hin.

Diese Architektengemeinschaft Reinhart, Ninck und Landolt, die für diesen Bau verantwortlich zeichnete, löste sich nach dem zweiten Weltkrieg auf. Reinhart wurde Stadtbaumeister (bis 1960), Landolt zog nach Zürich und Ninck führte das Büro allein weiter.

Kindergärten
nach oben ↥
nach oben ↥
link