w i n t e r t h u r - g l o s s a r . c h


Hofer, Urs, *1980, Stadtratkandidat (FDP) 2020

Urs Hofer
1980

Urs Hofer wird von der FDP als Stadtratskandidat für die Nachfolge von Barbara Günthard-Maier vorgeschlagen. Im Jahr 2013 wurde er in den Grossen Gemeinderat gewählt und amtet seit 2018 als Fraktionspräsident. Hofer ist ausgebildeter Militärpilot (Helikopter) und Jurist. Seit 2016 betreibt er in Winterthur eine eigene Anwaltskanzlei.

Biografie

Urs Hofer wurde 1980 im Kanton Zürich geboren und ist in Nürensdorf aufgewachsen. Er besuchte die Kantonsschule in Rychenberg und liess sich im Jahr 2003 in Winterthur nieder. Nach einer Ausbildung zum Militär-Helikopterpiloten, studierte er Rechtswissenschaften an der Universität Zürich und Neuchâtel. Nach einer Tätigkeit in verschiedenen Zürcher Wirtschaftskanzleien von 2008–2017. Ende 2016 machte sich Hofer selbstständig und gründete zusammen mit einigen Partnern die «Kanzlei im Turm» in Winterthur.

Politisches Engagement

Urs Hofer wurde im Jahr 2013 in den Grossen Gemeinderat von Winterthur gewählt. 2014 konnte er sein Amt verteidigen und ist seither Mitglied der Aufsichtskommission. Seine politischen Schwerpunkte liegen bei den öffentlichen Finanzen, dem Personalwesen und bei Beteiligungen der Stadt Winterthur. Seit 2018 ist er Fraktionspräsident der FDP. Im Jahr 2020 kandidiert er für den Winterthurer Stadtrat als Nachfolger von Barbara Günthard-Maier.

Politiker/innen
nach oben ↥
nach oben ↥
link