w i n t e r t h u r - g l o s s a r . c h


Villa Sulzberg und Remise, Museumstrasse 56/58


Versteckt hinter der Museumsstrasse und in direkter Nachbarschaft der Villa Sträuli (separater Glossar-Eintrag) liegen die beiden zum Teil weit über 200-jähriger Bauten der Familie Sulzberg.

Die zweigeschossige Villa Sulzberg mit Mansardenwallmdach wurde im Verlauf des 18. Jahrhunderts im spätbarocken Stil erstellt. Sie enthält im Wohnzimmer des ersten Obergeschosses ein bemerkenswertes Interieur. 2003/2004 erfolgte eine Restaurierung.

Das um 1785 erbaute Ökonomiegebäude ist ein Bestandteil des zur Villa Sulzberg gehörigen spätbarocken Ensembles. Das Mansardenwalmdach ist ähnlich wie dasjenige der Villa gestaltet. 1935 erfolgte der Einbau einer Garage. Das Gebäude stellt sich heute als sehr in die Jahre gekommen dar und wartet dringend auf eine Erneuerung und Umnutzung.

Innenstadt
nach oben ↥
nach oben ↥
link