w i n t e r t h u r - g l o s s a r . c h


Haus Neuwiesenstrasse 89/Ecke Ruhtalstrasse

1901

Das zweigeschossige Zweifamilienhaus wurde zwischen 1901 und 1903 erbaut.

Das asymmetrisch gegliederte Gebäude wird strassenseitig von einem Eckturm und einem Mittelrisaliten mit Dacherker geprägt. Das Erdgeschoss wird mit einem durchgehenden Gurtsims von den Obergeschossen getrennt. Die natursteingefassten Fenstersind im Erdgeschoss mit Stichbögen, im ersten Obergeschoss und im Dachgeschoss mit Verdachungen versehen.

Das Haus ist im Verzeichnis der schutzwürdigen Bauten der Stadt Winterthur aufgeführt. Dieser Auflistung ist auch der Text dieses Glossar-Artikels entnommen.

Kreis Veltheim
nach oben ↥
nach oben ↥
link