w i n t e r t h u r - g l o s s a r . c h


Hauptpost-Gebäude

15.07.1899

Die Schweizerische Post

Hauptpost Winterthur

Bahnhofplatz 8

8401 Winterthur ZH

0848 88 88 88


Das Hauptpostgebäude wurde durch die Architekten Otto Dorer und Adolf Füchslin, Zürich, erbaut und bereits 1898 teilweise bezogen. Offiziell eröffnet wurde es am 15. Juli 1899.

Das Hauptpostgebäude wurde durch die Architekten Otto Dorer und Adolf Füchslin, Zürich, erbaut und bereits ab 1898 teilweise bezogen. Offiziell eröffnet wurde es am 15. Juli 1899. In der Mitte des Gebäudes war auf dem Dach der Telegrafenturm angebracht. Die Telefondrähte des Freileitungsnetzes wurden an diesem Turm gesammelt und zu den Vermittlungspulten der Telefonistinnen geführt. 700 Abonnenten waren damals angeschlossen. Der Turm wurde 1929 abgebrochen.

Foto: wintipix.com

Nach umfangreichen Renovationsarbeiten an den Fassaden und im Innenraum wurde die neue Hauptpost im Oktober 2014 wieder dem uneingeschränkten Betrieb übergeben. Der Postschalter-Raum wurde komplett umgestaltet und modernisiert. Die Beratungsräume von Postfinance kommen vom Untertor zurück in den Publikumsbereich der Hauptpost und auch die Postfächer sind im ersten Stock des Südflügels neu untergeracht. Die Flächen in den Obergeschossen, wo einst die Briefpost verarbeitet worden ist, sind neu mit Fremdvermietungen belegt.

Zeitraum
Die vormaligen Standorte der (Haupt-)Poststelle
1620-1788 "Zum Wilden Mann" an der Ringmauer der Oberen Vorstadt (Obertor), inoffizielle Postaustauschstelle
1788-1804 "Zum Glücksrad", Obertorgasse 44
1804-1848 "Zum Neuhaus", später "Alte Post", Obertorgasse 33
1848-1860 "Zum Steinfels", Marktgasse 31
1860-1869 Museumstrasse 20, (heute Stadthausstrasse), später Kaufhaus Doster, 1980 abgebrochen.
1869-1899 Untere Stadthausstrasse 141, später ZKB, 1978 abgebrochen
ab 1899 Bahnhofplatz 8
1972 Umbau Schalteranlagen
1996/97 Umbau/Aufstockung Hintergebäude/Briefsortierung. Einbau automatische Briefsortier-Anlage, Einführung des Strich-Codes
2003 Umbau Schalteranlagen/Postfächer, Eröffnung 10. Januar 2003
2012 Nach Auslagerung der Briefsortierung und Postzustellung: Abbruch Hofüberbauung und Neuaufbau als Geschäftshaus sowie innere Totalrenovation inkl. Fassade
öffentliche Bauten Bund
nach oben ↥
nach oben ↥
link