w i n t e r t h u r - g l o s s a r . c h


Beerentalbach in Sennhof


Der Beerentalbach fliesst vom Iberghang hinab ins Tösstal. Kurz vor Sennhof, wenn man auf der Hauptstrasse von Seen herkommt, unterquert der Bach die Tösstalstrasse.

Dieses Gewässer in Sennhof - am Iberghang eher unbeachtet, in Winterthur eher unbekannt - führt nach der Unterquerung der Tösstalstrasse durch ein gemischtes Wohnquartier. Die lebendige Überbauung Bachwies ist ein Quartier mit eigenem Charakter. Sie wird vom Sennhofweg aus erschlossen. Viel Grün umsäumt die Wohnhäuser und der Beerentalbach schlängelt sich als renaturalisierter Kleinbach elegant zwischen den Häusern hindurch. Vom nahen Eschenbergwald bringt ein weiterer Bach zusätzlich Wasser in den Beerentalbach. Vor den letzten Häusern Richtung Kyburgbrücke unterquert er die Linsentalstrasse um kurz danach in die Töss zu münden. Dieser Bach zusammen mit den Überbauungen, ergibt als geschlossenes Ganzes ein charmantes Naturidyll in der Grossstadt Winterthur.

Gewässer
nach oben ↥
nach oben ↥
link