w i n t e r t h u r - g l o s s a r . c h


Haus zum Steineck, Marktgasse 7

Marktgasse 7 8400 Winterthur


Das viergeschossige Haus mit hohem Satteldach "zum Steineck", vor 1648 errichtet, gibt der Ecke Obergasse/Marktgasse das spezielle Gepräge.

Die Häusergruppe „zum Steineck“, „Seidenhof“ und „zur Sonne" gehörten jahrzehntelang dem Konsumverein, der dort einen Verkaufsladen, Magazine und eine Bäckerei betrieb. 1980 wurde das Haus zum Steineck durch eine Versicherung ausgekernt und zu einem modernen Geschäftshaus umgebaut.

Eine Wandmalerei in einem Obergeschoss, das heute als Wohnung genutzt wird, ein Josephszyklus aus dem 16. Jhdt., konnte dabei erhalten werden. Der Bilderzyklus mit der Josefs-Legende erstreckt sich über drei Wände im einen Eckzimmer. Entstanden ist er um 1600. Bilder dazu sind in der Bildergalerie zu finden.

Innenstadt
nach oben ↥
nach oben ↥
link