w i n t e r t h u r - g l o s s a r . c h


Haus am Rosenberg 2

Tue May 21 00:00:00 UTC 1918

am Rosenberg 2

8400 Winterthur


Das pittoreske Haus am Rosenberg 2 war bis zur Zentralisierung der Stadtverwaltung der Sitz der Leitung der Stadtgärtnerei Winterthur. 2015 zügelte der Leiter mit seinem Stab dieser Verwaltungsabteilung in den Superblock im Sulzer-Areal. Gleichzeitig wurden die Stadtgärtnerei und die Forstverwaltung zu Stadtgrün zusammengelegt.

Foto: Walser Zumbrunn Wäckerli Architektur GmbH

Der langgestreckte, polychrome Ökonomiebau, ein Backsteinbau mit Satteldach und Quergiebel, wurde zwischen 1891 und 1918 erbaut. Er ist ein ehemaliges Schlachthaus und ein kommunales Schutzobjekt. Die Walser Zumbrunn Wäckerli Architektur GmbH hat das Haus 2016 renoviert und für eine neue Vermietung bereitgestellt. Es liegt in der Zone fu?r öffentliche Bauten. Die Parzelle grenzt an den Friedhof Rosenberg und ist Teil der gesamten Parkanlage. Das Gebäude liegt leicht erhöht zur Schaffhauserstrasse wodurch die Strassenla?rmbelastung reduziert wird. Das Geba?ude ist in massiver Bauweise erstellt worden.

Foto: Walser Zumbrunn Wäckerli Architektur GmbH

Der rote Backstein trägt zur horizontalen und vertikalen Fassadengliederung bei. Die vertikale Prägung erhält das wohlproportionierte Gebäude durch Pilaster mit ausgebildeten Kapitellen. Auf deren Höhe läuft ein Zinnenfries, der zusammen mit dem umlaufenden Fuss- und Stockwerkgesims den Bau horizontal gliedert.

Kreis Veltheim
nach oben ↥
nach oben ↥
link