w i n t e r t h u r - g l o s s a r . c h


Bauernhaus Stadlerstrasse 101/103

1827

Das Bauernhaus, heute umrahmt von neuen und grossen Überbauungen, stammt aus der Zeit zwischen 1827 bis 1839. Es ist ein kommunales Inventarobjekt.

Das Vielzweck-Bauernhaus wurde zwischen 1827 und 1839 mit Ökonomieteil, freistehenden Nebengebäuden und grossem Vorplatz an dominanter Stelle errichtet. Das Obergeschoss des Wohnteils sowie Teile der Ökonomie sind in Sichtfachwerk mit biedermeierlicher Prägung ausgeführt. 1886 wurde im Osten ein eingeschossiger Terrassenanbau hinzugefügt. Die Baustruktur sowie die Innenausstattung des Bauernhauses sind noch weitgehend aus der Bauzeit erhalten. Im Juni 2019 wurde die Unterschutzstellung publiziert.

Quelle: Denkmalpflege Winterthur

Kreis Oberwinterthur
nach oben ↥
nach oben ↥
link