w i n t e r t h u r - g l o s s a r . c h


Kirchen- und Kongresszenturm GvC Chile Hegi

Tue Apr 12 00:00:00 UTC 1960

GvC Chile Hegi

evang. Freikirche

Hegifeldstr. 6

8404 Winterthur


Die GvC Winterthur (Gemeinde von Christen) ist eine evangelische Freikirche und gehört der Evangelischen Allianz (www.each.ch) sowie dem VFG (Verband Freikirchen Schweiz, www.freikirchen.ch) an. Die Heimat der Freikirche ist das 1‘250 Plätze umfassende Kongresszentrum «Parkarena», das direkt am Eulachpark im Stadtteil Neuhegi liegt.

Aus einer Bibelstunde mit dem Evangelisten Charles Reichenbach entstand 1960 die GvC Winterthur. Eine Handvoll Christen traf sich damals regelmässig im „Barockhüsli“ im Winterthurer Stadtgarten. Die Gruppe wuchs in den folgenden Jahren ständig weiter, so dass man immer wieder Ausschau nach neuen Lokalitäten halten musste. Daneben begann die Jugendgruppe der Kirche um Johannes Wirth, inspiriert durch einen Traum, sich um Menschen am Rande der Gesellschaft zu kümmern, woraus die Quellenhof-Stiftung entstand. Die Quellenhof-Stiftung bietet heute Wohn-, Arbeits- und Therapieangebote für Menschen mit sucht- und psychisch bedingten Problemen.

Bild: Archiv GvC

Mit dem Kauf der alten Mühle landete die GvC Winterthur Ende der 90er-Jahre in Neuhegi, einem entwicklungsstarken Stadtteil von Winterthur, wo nahe des Bahnhofs Oberwinterthur der Mülisaal mit 350 Plätzen gebaut werden konnte. Das stark einsetzende Wachstum zwang die GvC Winterthur in der Folge immer wieder zu unkonventionellen Ideen. So kam durch einen Traum die Idee auf, die Zeit bis zu einem Neubau in einem Zirkuszelt zu überbrücken. Während rund drei Jahren feierte die GvC Winterthur ihre Gottesdienste in einem alten Zelt des Zirkus Monti. Am 18. Juni 2006 konnte nach nur knapp neun Monaten Bauzeit die Parkarena eingeweiht werden. Das direkt am Eulachpark liegende, multifunktionale Kongressgebäude bietet Platz für 1‘250 Personen und beherbergt neben den kirchlichen Anlässen regelmässig Firmenanlässe, Kongresse oder Unterhaltungsveranstaltungen aller Art. Die mit modernster Veranstaltungstechnik ausgerüsteten Räumlichkeiten in verschiedenen Grössen können von Vereinen und Firmen gemietet werden.

Bild: Archiv GvC

Mittlerweile besuchen wöchentlich rund 1‘500 Kinder, Jugendliche und Erwachsene die verschiedenen Gottesdienste. Die GvC Winterthur ist eine Kirche für Menschen aus allen Generationen, Gesellschaftsschichten und unterschiedlichsten Ethnien, mit einem starken Herzschlag für Menschen am Rande der Gesellschaft. Die Gottesdienste sind geprägt von alltagsrelevanten Predigten und zeitgenössischer Musik und werden von einer Vielzahl an niederschwelligen und zielgruppenorientierten Gemeinschaftsangeboten ergänzt.

Kirchen
nach oben ↥
nach oben ↥
link