w i n t e r t h u r - g l o s s a r . c h


Euelbräu Winterthur

2006

Brauerei zur Euelwies

In der Euelwies 7a

8408 Winterthur


In Wülflingen wird Bier produziert. Im kleinen Industriegebiet hinter dem Bahnhof wird seit ein paar Jahren das „Euelbräu“ gebraut.

Seit 2006 stellt Bierbrauer Daniel Reichlin sein eigenes Bier her. Das helle, schlanke und prickelnde Bier wird gebraut aus Pilsner- und Caramelmalz, untergärig vergoren und mit Aromahopfen verfeinert. Es ist erhältlich in der 3.3 dl Flasche, der 5 dl Bügelflasche und im 20 Liter Tank. Die Bierbrauerei Euelbräu erhält seit 2009 tatkräftige Unterstützung von Behinderten aus der Brühlgut-Stiftung. Einerseits helfen die behinderten Personen in der Brauerei beim Abfüllen der Bierflaschen, andererseits reinigen sie mit einer speziellen Maschine leere Flaschen. Die Maschine wurde eigens für diesen Auftrag angeschafft und kann zwei- bis dreitausend Flaschen pro Tag waschen. Nebst der professionellen Bierproduktion werden auch Brauseminare angeboten. Euelbräu führt Brauinteressierte in die Kunst des Bierbrauens ein. Der Kurs beinhaltet einen tägigen Samstagskurs und eine abendliche Verköstigung des gebrauten Bieres.

Die Winterthurer Kleinbrauerei Euelbräu entwickelt sich weiter. 2013 konnten 1500 Hektoliter von in Wülflingen gebrauten Gerstensaft abgesetzt werden. Geschäftsführer und Brauer Daniel Reichlin musste ausbauen. Grössere Tanks und eine leistungsfähigere Abfüllanlage wurden in Frühjahr 2014 in einem Anbau zu den bisherigen Betriebsräumen an der Euelwies 7a installiert und in Betrieb genommen. Weiterhin und vermehrt werden Mitarbeiter aus der Brühlgut-Stiftung im Produktionsprozess eingesetzt. In den Bereichen Spezialetikettierung, Verpackung und Vertrieb machen sie einen guten Job. Die Brüder Daniel und Kurt Reichlin freuen sich auch darüber, dass es gelungen ist nebst verschiedenen Detailhändlern auch Coop, Landi und Spar als Verkaufspunkten von Euelbräu zu gewinnen.

KMU
nach oben ↥
nach oben ↥
link